Zypern macht Weg für EU-Sanktionen gegen Belarus frei

Zypern macht Weg für EU-Sanktionen gegen Belarus frei

Audio | 02.10.2020 | Dauer: 00:03:39 | SR 2 - Katrin Aue

Themen

In der ersten Sitzung des des EU-Sondergipfels in Brüssel haben sich die Teilnehmer am Abend des 1. Oktober auf Sanktionen für 40 Belarussen aus dem Umfeld von Präsident Lukaschenko geeinigt. Lukaschenko selbst gehört nicht dazu. "Das könnte sich noch ändern", sagte ARD-Korrespondent Ulrich Göbel im Gespräch mit SR-Moderatorin Katrin Aue. Möglich geworden sei der Sanktionsbeschluss erst, nachdem Zypern seinen Widerstand aufgegeben habe. "Zypern kann offenbar damit leben, weil die EU da schon sehr deutlich geworden ist", so Göbel.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.