Tichanowskaja bittet Berlin um weitere Sanktionen gegen Lukaschenko

Tichanowskaja bittet Berlin um weitere Sanktionen gegen Lukaschenko

Audio | 07.10.2020 | Dauer: 00:04:16 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

Am 6. Oktober war die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja zu Gast im Bundeskanzleramt, um für härtere EU-Sanktionen gegen die Regierung Lukaschenko zu werben. Angesichts der derzeit angespannten Beziehungen zum Kreml ein schwieriges Unterfangen, meint Korrespondent Kai Küstner im Gespräch mit SR-Moderator Kai Schmieding.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.