Interview mit Literaturforscher Ralph Schock zum Expressionismus an der Saar (21.10.2020)

Interview mit Literaturforscher Ralph Schock zum Expressionismus an der Saar (21.10.2020)

Video | 21.10.2020 | Dauer: 00:06:45 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Im Interview mit Isabel Sonnabend spricht der ehemalige SR-Reporter und Literaturforscher Ralph Schock über sein Buch „Also heraus und weit weg“. Dabei erzählt er von Künstlern des Expressionismus, die einen Bezug zur Saar-Region haben. Darunter fallen unter anderem der Komponist Erwin Schulhoff und der Bildhauer Christoph Voll. Es geht vor allem um die Frage, wie die Expressionisten die Region erlebt und diese Erfahrungen reflektiert haben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.