Abbau Halberg Guss: "Eine enorme Chance für diesen Stadtteil"

Abbau Halberg Guss: "Eine enorme Chance für diesen Stadtteil"

Audio | 11.01.2021 | Dauer: 00:02:21 | SR 2 - Karin Mayer

Themen

Nach jahrelangem Streit um Tarifverträge und Zukuftspläne musste das Saarbrücker Industrieunternehmen Halberg Guss im Sommer 2020 endgültig dicht machen. Seitdem fließt in Brebach kein Eisen mehr, nur noch rund 20 Mitarbeiter sind vor Ort, in den Hallen rollen bereits die Abrissbagger, schweres Gerät wurde bereits zum großen Teil verkauft. Für den Insolvenzverwalter Franz Abel und die Stadt Saarbrücken stellt sich nun die Frage, was aus dem 288.000 Quadratmeter Gelände und den Gebäuden am Fuß des Halbergs werden soll. Die Stadt favorisiert eine Umgestaltung der Fläche für Gewerbetreibende, Dienstleister und Wohnraum. "Eine enorme Chance für diesen Stadtteil", meint Dezernent Tobias Raab.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.