"In Russland hat sich in der Politik etwas verschoben"

"In Russland hat sich in der Politik etwas verschoben"

Audio | 03.02.2021 | Dauer: 00:05:09 | SR 2 - Jochen Marmit / Janis Kluge

Themen

Dr. Janis Kluge von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin ist davon überzeugt, dass das Urteil gegen den russischen Oppositionsführer Alexej Nawalny bereits im Vorfeld im Kreml entschieden worden sei. Die Regierung Putin werde auch die kommende Protestwelle "niederschlagen", so Kluge im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit. Der Fall zeige, dass sich "In Russland in der Politik etwas verschoben" habe.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.