Foto zur Sendung Lebenszeichen
SR 2 KulturRadio Lebenszeichen

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Kerzenlicht

Es gibt sie in groß, in klein, in rund, in eckig und in allen möglichen Farben: Kerzen sind vielleicht das größte Symbol für die Adventszeit.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen "Versuch zu trauern"

Es ist ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Kirchen: das des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen. Tim Jochen Kahlen schämt sich für dieses Verbrechen und denkt in seinem LebensZeichen darüber nach, wie Kirche am besten damit umgehen sollte.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Erzähl mir dein Leben

Matthias Marx erzählt von David Foenkinos‘ neuem Buch: "Familie Martin".

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Michael Kinnen zum Thema Wahlen

Nie wieder eine Wahl versäumen – bei den großen Wahlen wie die zum Bundes- und Landtag, aber auch im vermeintlich Kleinen, wenn in den katholischen Kirchengemeinden im Bistum Trier an diesem Wochenende die Pfarrgemeinderäte gewählt werden.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Was kommt nach dem Tod?

Übermorgen ist November. Der Monat des Jahres, in dem es wie in keinem anderen um Sterben und Tod geht. Allerheiligen, Volkstrauertag, Ewigkeitssonntag - an allen diesen Tagen geht es um die Vergänglichkeit des Lebens und das, was nach dem Tod kommt.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Gute Vorsätze

Man hatte sich für das aktuelle Jahr viel vorgenommen: mehr Bewegung, weniger Rauchen, erfolgreicher im Beruf. Oft konnte all das nicht umgesetzt werden. Warum solche Vorsätze trotzdem gut sind, erklärt Kevin Gutgesell im LebensZeichen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Grenzen

Es gibt Grenzen, die überflüssig sind. Es gibt Grenzen, die zerstören. Es gibt aber auch Grenzen, die notwendig, hilfreich und heilsam sein können. Das Thema im LebensZeichen von Harald Müller-Baußmann.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Imagine

Für die einen ist "Imagine" von John Lennon die Friedenshymne schlechthin und eine Ode an den Idealismus. Für die anderen ist es der schlimmste Kitsch, den es gibt. Im LebensZeichen erklärt Wolfgang Drießen, warum man trotzdem die Träumer braucht.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Guck mal, das Wunder geht noch weiter

Wunder gibt es immer wieder - hat Katja Epstein mal gesungen. Britt Goedeking von der evangelischen Kirche hat eines in ihrem beruflichen Alltag erlebt. Im LebensZeichen erzählt sie davon.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen "In Ängsten – und siehe: wir leben!"

Wir haben die Flutkatastrophe, Waldbrände, Afghanistan... aktuell ist es (mal wieder) nicht leicht, die Hoffnung nicht zu verlieren angesichts der Nachrichtenlage. Was in dieser Situation helfen kann, erzählt Wolfgang Klein in seinem LebensZeichen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Mitleid

Mitleid hat einen schlechten Ruf. Zu Unrecht, findet Susanne Krahe. Sie würde gerne öfter mal Mitleid erfahren, wirkliches Mitgefühl, ein Mit-Leiden. Sie sagt: "Wenn ich bereit bin, Mitleid zu erfahren, dann gestehe ich mir selbst zu, dass ich leide".

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Den Namen Mensch tragen

Michael Kinnen erinnert sich in seinem LebensZeichen vom 11. September daran, wie es war, jene Ereignisse zu erleben, die genau vor 20 Jahren in New York passierten und knapp 3000 Menschen das Leben kosteten.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Ich bin hier

Wie kann man Hassrede im Internet etwas entgegensetzen? Veronika Kabis hat an einer Live-Simulation teilgenommen und berichtet davon, wie es ihr im Rollenspiel ergangen ist.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Schafe seiner Weide

In seinem "LebensZeichen" erzählt Tim Jochen Kahlen von den Schafen auf der grünen Insel Irland.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 03.06.2017 - Zeit zur Umkehr

Nachhaltigkeit ist seit einigen Jahren in aller Munde. Aber was genau das ist und was es für unseren Lebensstil bedeutet, auch an unangenehmen Veränderungen: Danach fragt Hans Jürgen Gärtner von der evangelischen Kirche in seinem "Lebenszeichen".

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 10.06.2017 - Zeitansage

?Alles zu jeder Zeit, an jedem Ort, um jeden Preis!? Das ist die Devise, nach der unsere Gesellschaft oft funktioniert. Doch diese Devise erzeugt Druck. Im Lebenszeichen plädiert Wolfgang Klein dafür "Zeit" anders zu verstehen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 17.06.2017 - Woran glaubst du? ? Ich glaube?

Die ARD-Themenwoche (11. - 17. Juni 2017) fragt ?Woran glaubst du?" Seit vielen Jahrhunderten antworten Christen mit den Worten des Glaubensbekenntnisses: ?Credo? ... Heute im Lebenszeichen Gedanken von Michael Kinnen von der katholischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 24.06.2017 - Kunst und Kultur, Zeitgeschichte und Glauben wirken im Werk von Jean

Kunst und Kultur, Zeitgeschichte und Glauben wirken im Werk von Jean Lurcat zusammen. Am 1. Juli würde er 125 Jahre alt. In Eppelborn im Saarland hat man ihm ein Museum gewidmet.Dazu Gedanken von Mathias Marx von der katholischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 01.07.2017 - Dumme Fragen?!

Lebenszeichen vom 01.07.2017 - Dumme Fragen?! Es gibt keine dummen Fragen. Es gibt nur dumme Antworten. Viele Menschen kennen diesen Satz aus ihrer Schulzeit. Dejan Vilov von der evangelischen Kirche auch. Aber wirklich geholfen hat er ihm nicht.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 08.07.2017 - Goldene Mitte?!

In dem, wie Menschen leben, spiegelt sich wider, wer sie sind. Trotz gleicher Grundbedürfnisse sind sie absolut unterschiedlich, ja einmalig. Das Beständige mischt sich mit dem Beweglichen. Beides zusammen macht Leben aus...

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 15.07.2017 - Haltet Frieden - 600 JAHRE BRUDER KLAUS

Nikolaus von Flüe ist der Schweizer Nationalheilige. Warum dieser Einsiedler für die Schweiz so bedeutend ist, erklärt Marliese Klees von der katholischen Kirche im LebensZeichen .

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 22.07.2017 - Eröffnung des Heimkehrerlagers Gronenfelde.

Wolfgang Drießen von der katholischen Kirche erinnert in ?LebensZeichen? an den 22. Juli 1946, die Eröffnung des Heimkehrerlagers Gronenfelde.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 29.07.2017 - Zauberwort

Zauberwort - Gedanken von Cornelia Coenen-Marx Entspannung, Spaß, Erholung und Ähnliches - das ist es, was die meisten Menschen im Urlaub suchen. Cornelia Coenen-Marx von der evangelischen Kirche sucht darüberhinaus noch etwas anderes.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 05.08.2017 - Innenraumreinigung

"Lebenszeichen" vom 05.08.2017 Gedanken von Henning Theurich / Polster reinigen, Armaturen polieren - in einer Autowaschanlage wird das in wenigen Minuten erledigt. Warum man sich aber für eine Innenreinigung der Seele mehr Zeit nehmen sollte:

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 12.08.2017 ? König David und der ?Ruheplatz am Wasser?

David gehört zu den bekanntesten Figuren der Bibel. Warum der König, Dichter und Sänger für ihn schon seit seiner Schulzeit große Bedeutung hat und welche Seite an ihm ihn besonderes beeindruckt, erklärt (Monsignore) Stephan Wahl von der katholischen Kirche im LebensZeichen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 19.08.2017 - Zwischen Kyrie und Currywurst

Zwischen Kyrie und Currywurst - Gedanken von Michael Kinnen, kath.Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 26.08.2017- Friedrich Silcher: Musikpädagoge aus Leidenschaft

Friedrich Silcher hat das Singen im Chor zu einer Volksbewegung gemacht. Am 26. August vor 157 Jahren ist er gestorben. Veronika Kabis von der evangelischen Kirche erinnert an den schwäbischen Komponisten und Musikpädagogen.