Foto zur Sendung Medien - Cross und Quer
SR 2 KulturRadio Medien - Cross und Quer

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Corona: Chance für konstruktiven Journalismus?

Ist die Corona-Pandemie eine "Primetime" für konstruktiven Journalismus? Er sucht nach positiven Beispielen und will Orientierung geben. Darüber sprechen Thomas Bimesdörfer und Isabel Sonnabend mit Katharina Wiegmann von "Perspective Daily".

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer "Wen wählen Sie?" - Wahlumfragen in den Medien

Journalisten machen nicht nur gerne Geschichten auf Basis von Umfragewerten - sie treffen auch Programmentscheidungen und laden etwa die grüne Kandidatin zum Triell. Wie umgehen mit Umfragen? Dazu u. a. Frank Brettschneider, Uni Hohenheim

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer "Sich nicht gemein machen?" - Über die Grenze zwischen Journalismus und Aktivismus

Wenn eine ProSieben-Moderatorin einer grünen Kanzlerkandidatin applaudiert, wenn der "Stern" Umweltaktivisten sein Heft gestalten lässt - oder wenn überall "Haltung" gefragt ist - hat da der Aktivismus den Journalismus verdrängt?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Wie viel Vielfalt können wir? Medien und Diversity

Katrin Aue und Isabel Sonnabend sprechen mit Katharina Kestler und Hendrik Rack von "Puls Talente" über die Chancen und Probleme einer gezielten Vielfaltsförderung in der Personalgewinnung und Ausbildung. Der BR hat dafür ein eigenes Trainee-Programm.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Die Rückkehr des Zeigefingers - Boomt Unterhaltung mit Botschaft?

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer klären mit dem Medienjournalisten und Grimmepreis-Juror Jürn Kruse, warum Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit einem Film über Gewalt gegen Frauen einen Grimmepreis in der Sparte Unterhaltung bekommen haben.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Auf gelb gesetzt – Pressefreiheit in Deutschland und Spanien

Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit Juliane Matthey von "Reporter ohne Grenzen" und Sara Polo von "El Mundo" über die Pressefreiheit in Deutschland und Spanien. In beiden Ländern ist sie "zufriedenstellend". Wo gibt es Unterschiede?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Politvoyeurismus? Kandidatenkür im Twittergewitter

Katrin Aue und Thomas Bimesdörfer befragen den Bild-Journalisten Paul Ronzheimer zu seiner Berichterstattung via Twitter aus einer nichtöffentlichen Vorstandssitzung der CDU zur Kanzlerkandidatenkür. Ist das noch guter Journalismus oder nur Infotainment?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Podcast killed the radio star - Hat Radio noch Zukunft?

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer diskutieren mit dem Formatstrategen Norbert Grundei über die Zukunft des Radios.Die Mittelwelle ist weg, für UKW stehen die Zeichen auf Abschied. Podcasts feiern Erfolge. Muss sich das alte Dampfradio neu erfinden?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Vertrauen weg - Medien schuld? Journalismus in der Pandemie

Stefan Forth und Kai Schmieding fragen sich, ob der vom Bundespräsidenten beklagte Vertrauensverlust auch von den Medien verursacht wurde. Und sprechen darüber mit dem Investigativjournalisten Georg Mascolo und mit Uwe Jahn aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Poker um Fußballrechte - bald ohne ARD und ZDF?

Katrin Aue und Thomas Bimesdörfer gehen mit Prof. Michael Schaffrath von der TU München der Frage nach, ob sich ARD und ZDF weiter am Milliardenpoker um Fußballrechte beteiligen sollten und wohin die Reise geht bei der medialen Vermarktung der Topligen.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Podcast, Zombiefilm, Verkündigung – Was hilft beim Corona-Blues?

Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth sprechen mit dem Psychologen Prof. Frank Schwab und dem katholischen Medienmacher Wolfgang Drießen über Trost, Lebenshilfe, Beratungsangebote und Verkündigung in den Medien. Dort gibt es gerade spürbare Nachfrage.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Lagerfeuer aus - Gibt es noch Familienshows im TV?

40 Jahre nach dem Start von "Wetten dass..." fragen sich Isabel Sonnabend und Kai Schmieding, ob früher alles besser war im Fernsehen und ob die große Unterhaltungsshow noch eine Zukunft hat. Zu Gast: der "Wetten dass..." Produzent Holm Dressler.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Alles auf Abruf - Wohin strömen NETFLIX und Co.?

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Chefredakteur von DWDL Thomas Lückerath über den Streaming-Markt in Deutschland. Die Platzhirsche träumen von neuen Abos über Ostern, aber die Konkurrenz schläft nicht. Und wo kommen neue Inhalte her?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Der Feind in meinem Bett - Warum Verlage mit Google zusammenarbeiten

Katrin Aue und Thomas Bimesdörfer fragen taz-Chefredakteurin Ulrike Winkelmann, warum das Blatt demnächst dem oft als "Datenkrake" geschmähten Tech-Giganten demnächst Artikel zur Verfügung stellt und wo die Risiken dieser "verrückten Liebe" liegen.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Pauschal aus der Printkrise? Was bringen "Readly" & Co?

Isabel Sonnabend und Kai Schmieding reden mit Christoph Hauschild vom Spiegel Verlag über die Chancen und Risiken von pauschalen Presseportalen. Bringen sie den erhofften Durchbruch beim Geldverdienen im Netz oder sind sie nur ein virtueller Wühltisch?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Roboter statt Reporter - wenn Daten Journalismus machen

Katrin Aue und Stefan Forth sprechen mit dem Datenjournalisten Jan Georg Plavec über KI- Redaktionssysteme. Algorithmen arbeiten zuverlässig und verarbeiten große Datenmengen. Nur: Ist die Berichterstattung via Roboter schnell nicht einseitig und öde?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Vielfalt futsch? - Vom Sterben der Hauptstadtredaktionen

Thomas Bimesdörfer spricht mit dem dem Politologen Professor Thorsten Faas und dem Berliner Medienjournalisten Michael Meyer über das Redaktionssterben bei der Hauptstadtpresse. Neuestes Beispiel: das Magazin "Der Stern". Ist weniger wirklich mehr?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Kampf der (Medien-) Giganten: Nawalny gegen Putin

Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit der ARD-Moskau-Korrespondentin Christina Nagel über den Kampf von Alexej Nawalny gegen den russischen Präsidenten Putin und darüber, wie gut Nawalny dabei die alternativen und sozialen Medien nutzt.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Hot oder hohl? Was ist dran an "Clubhouse"?

Katrin Aue und Kai Schmieiding sprechen mit dem Kolumnisten und Clubhouse-Kenner Hajo Schumacher über die neue Social Media Audio-App, über ihre (Markt-) Chancen, ihr Potenzial als Fettnäpfchen, (Datenschutz-)Risiken und warum sie so gehyped wird.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Vorhang zu und Säle leer - Hat das Kino noch Zukunft?

Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer diskutieren mit zwei Filmemachern, ob das Kino nach Corona noch eine Chance hat oder allmählich zum Museum wird. Machen Streamingdienste dem Kino zu schaffen? Bleibt nach dem Lockdown das Publikum zu Hause?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Humor ist eine ernste Sache: Die Rückkehr der Late-Night-Shows

Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth diskutieren mit dem Berliner Medienjournalisten Michael Meyer über das Revival der Late-Night-Shows im deutschen Fernsehen und ob solche Formate wirklich eine Chance haben beim Publikum. Großes Vorbild bleiben die USA.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Gedächtnis oder Spiegel der Gesellschaft? – 20 Jahre Wikipedia

Wikipedia wird 20 Jahre alt. Weltweit geschätzt als digitales Nachschlagewerk, hat es der gedruckten Konkurrenz längst den Rang abgelaufen. Aber es gibt auch Kritik. Wikipedia sei "zu weiß", "zu männlich" und anfällig für Manipulationen.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Vom Nerd zum Genie – Können Videospiele schlau machen?

Gaming ist mehr als stumpfes Gedaddel - so genannte "Serious Games" können ernstzunehmende Kulturprodukte sein, die das Lernen leichter machen. Ein Podcast zum Gaming.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Noch bei Trost - Können Medien Hoffnung geben?

Kurz vor Weihnachten diskutieren Thomas Bimesdörfer und Kai Schmieding mit dem evangelischen Publizisten und Herausgeber der Zeitschrift "Chrismon", Arnd Brummer, über die Frage, ob Medien in Corona-Zeiten auch frohe Botschaften überbringen können.

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Nicht nur zur Weihnachtszeit – Haben TV-Serien Zukunft?

Früher war Weihnachten, wenn die Vierteiler kamen. Aber die großen Streaminganbieter und auch die Mediatheken ermöglichen inzwischen "binge watching" rund um die Uhr und ohne Rücksicht auf den Kalender. Hat die lineare Serie noch eine Chance?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Sex und Feminismus Was bedeutet „Frauenzeitschrift“ heute?

Es gibt viele Magazine, die sich "Frauen" als Zielgruppe ausgesucht haben. Aber wer liest heute noch Blätter mit Rezepten, Klatsch und Mode? Was für ein Frauenbild tradieren diese Zeitschriften und muss die "Frauenzeitschrift" gar neu gedacht werden?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Überschießende Immunreaktion - Haben die Medien bei Corona übertrieben?

Stephan Ruß-Mohl ist ein streitbarer Journalismus-Professor. Und er hat dieser Zunft die Leviten gelesen. In Sachen Corona-Berichterstattung würden die Medien übertreiben, Panik machen, die Politik vor sich her treiben. Was ist dran an dieser Kritik?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Lust am Hören - Lust am Labern? Zum Stand der Podcast-Euphorie

Podcasts haben Konjunktur. Doch sind diese Audios mehr als nur ein kurzes, hell leuchtendes Strohfeuer? Beeinflussen sie unsere Mediennutzung dauerhaft? Sind Podcasts Konkurrenz oder Ergänzung für das Radio? Gar ein neues Medium oder doch nur "Gelaber"?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Ohne Filter: Wie viel Journalismus steckt in Live-Streams?

ARD und ZDF tun es, aber auch der Spiegel und immer mehr andere überregionale Printredaktionen bieten es an: live-Übertragungen von Pressekonferenzen haben Konjunktur, unkommentierte Informationen aus erster Hand. Aber wo bleibt da der Journalismus?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Medien mächtig machtlos? Zum Stand der 4. Gewalt

Wäre es nach den meisten Medien gegangen, hätte Joe Biden deutlich die US-Wahl gewonnen. Jetzt siegt er wohl viel knapper als gedacht. Sind die klassischen Medien also gar nicht so mächtig, wie wir immer denken? Und sind sie noch die 4. Gewalt im Staat?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer US-Wahl aus allen Rohren: Wie viel Berichterstattung ist angemessen?

Am 3. November wählen die USA ihren neuen Präsidenten. Über das Rennen zwischen Donald Trump und Joe Biden wird bei uns viel berichtet. Schon vor dem Wahltag. Aber verdient es wirklich so viel mehr Aufmerksamkeit als Wahlen in anderen Ländern?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Superspreader im Homeoffice - Wieviel Englisch verträgt unsere Mediensprache?

Nicht erst seit Corona haben viele englischer Fachbegriffe Einzug gehalten in die deutsche Mediensprache. Ist das eine natürliche Entwicklung oder sollten gerade Journalistinnen und Journalisten versuchen, allgemein verständliche Begriffe zu nutzen?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Aus der Blase in die Krise? Zur Zukunft junger Medien

War alles besser, als die "Bravo" noch die Deutungshoheit über die Pubertät hatte und in jedem Jugendzimmer ein Starschnitt hing? Warum scheitert heute sogar der Spiegel mit einem speziellen Jugendformat? Gibt es überhaupt Bedarf für "Jugendmedien"?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Netflix und Co - ein Streit übers Streaming

Gute Unterhaltung immer nur einen Klick weg, fesselnde Serien - Streaming-Angebote verführen uns zur Dauernutzung. Aber was macht das mit uns? Wie halten die Anbieter es mit Datenschutz? Ein Streit übers Streamen!

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Tiktok zwischen Boom und Bann

Tiktok - Tummelplatz für die Leute "U25" - ist die am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform. Wie gefährlich ist die App? Macht es tatsächlich einen Unterschied, ob ein chinesisches oder ein US-amerikanisches Unternehmen den Datenschutz gefährdet?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Konstruktiver Journalismus - Orientierung oder Aktivismus?

Konstruktiver Journalismus ist in. Medien sollen nicht nur berichten was ist, sondern auch was sein könnte, wie die "bad news" noch zur "good news" werden kann, nicht nur Probleme schildern, sondern auch Lösungen präsentieren. Aber: Ist das ihre Aufgabe?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Journalismus: Haltung oder Fakten?

Die einen sagen "Lückenpresse" und wähnen den Journalismus im Schulterschluss mit den Mächtigen, die anderen sehen einen gefährlichen Hang zu Hass und Hetze im Land und fordern: "Haltung zeigen". Hat journalistische Ausgewogenheit da noch eine Chance?

MedienWelt

Podcast | Medien - Cross und Quer Hat die gedruckte Tageszeitung noch eine Chance?

Trotz engagiertem Journalismus: die Auflage der gedruckten Tageszeitungen ist in der Tendenz klar rückläufig! Jetzt gibt es sogar "Staatsknete" als Unterstützung! Aber: ist das der richtige Weg? Oder heißt es: Tschüß Druckerschwärze, hallo Bildschirm?

Gendersternchen

Podcast | Medien - Cross und Quer Gendersprache in den Medien - Mode oder Muss?

Ab September sendet die rbb-Welle "fritz" Nachrichten mit gesprochenem Genderstern. Geht das in den Medien? Oder ist das sogar absolut notwendig? Ergreifen Journalistinnen und Journalisten dadurch Partei für eine umstrittene Forderung? Ein Aufregerthema!