Hintergrundinformationen, Interviews und Talks mit überraschenden Gästen zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Saarland. Der Podcast erscheint einmal im Monat.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

V.l.: Werner Ried vom Verkehrsclub Deutschlands und der Landtagsabgeordnete Günter Heinrich (CDU) beim Besuch im SR-Studio

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Zug um Zug die Region aufwerten - Warum die Niedtalbahn wieder leben soll

Bis zum Zweiten Weltkrieg war die Niedtalbahn Teil einer strategischen Hauptbahn, die von Dillingen über Bouzonville weiter nach Metz führte. Das soll wieder kommen, aber anders. Das Thema im saarland.pod vom 2. November.

v.l.n.r.: Reinhard Biringer, Ulrich von Plettenberg, Christine Pfeiffer, Armin König

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Bistum Trier auf einem holprigen Weg in die Zukunft

Es diskutieren Armin König, Bürgermeister von Illingen, Reinhard Biringer von der Initiative „Kirchengemeinde vor Ort“ und der Generalvikar des Bistums Trier, Ulrich von Plettenberg über den holprigen Weg des Bistums Trier in die Zukunft.

Von links: Willi Walter, Karin Leibrock, Carmen Bachmann, Barbara Schröter

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Menschenwohl-Gefährdung? Unter welchen Bedingungen unsere Lebensmittel hergestellt werden

Mit dem Fall Tönnies ist uns die Frage nach billigem Fleisch und schlechten Produktionsbedingungen wieder einmal eindrücklich vor Augen geführt worden. Wird sich diesmal etwas ändern? Das ist die große Frage im saarland.pod vom 25. Juni.

Die Freundschaftsbrücke bei Kleinblittersdorf

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Drei Monate "Grenzerfahrung": Was bleibt?

Wie belastet ist das Verhältnis zwischen Deutschland und seinen Nachbarn Frankreich und Luxemburg? Ist ein dauerhafter Schaden entstanden? Darüber diskutieren die SR-Reporterinnen Lisa Huth, Katrin Aue und Carolin Dylla.

Saarländische Stahlproduktion

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks saarland.pod: Die Stahlindustrie im Krisenmodus

Ein aktuelles Gutachten sieht die saarländische Stahlindustrie vor existenziellen Problemen, wenn sie im Umbauprozess nicht massiv von der öffentlichen Hand unterstützt wird. Aber geht das überhaupt?

Wander-Fan Manuel Andrack

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Coronafrust und Wanderlust

Treibt uns die Alternativlosigkeit in die Wälder oder die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Entschleunigung? Carmen Bachmann hat mit Manuel Andrack, Buchautor, Blogger und Wanderlobbyist, bei einer kleinen Wanderrunde um den Halberg darüber gesprochen.

Collage: The Day After Corona, Teil 3 des saarland.pod

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks The Day after Corona: Folge 3 – Wie verändert das Virus die Wirtschaft?

In Folge drei des SR-Podcasts zur Corona-Krise geht es um das Thema Wirtschaft. Moderator Peter Sauer hat mit der Wirtschaftsweisen Prof. Veronika Grimm und dem Präsident des ifo Instituts, Prof. Clemens Fuest, darüber gesprochen.

Collage: Das Reichstagsgebäude in Berlin und das Coronavirus

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks The Day after Corona: Folge 2 – Wie verändert das Virus die Politik?

In Folge zwei des SR-Podcasts zur Corona-Krise geht es um das Thema Politik. Moderator Peter Sauer hat mit dem Politikwissenschaftler Prof. Uwe Jun und mit SR-Landespolitikchef Michael Thieser darüber gesprochen.

Symbolbild: Der Fußball leidet seit Wochen unter der Corona-Zwangspause - auch in Deutschland

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks The Day after Corona: Folge 1 - Was macht das Virus mit dem Fußball?

Im Rahmen des Saarland.pod starten wir mit einer neuen Serie: "The Day after Corona – Wie wird die Welt nach der Pandemie aussehen?" Das Coronavirus sorgt für einen globalen Ausnahmezustand. Aber wie verändert sie unser Leben mittel- bis langfristig?

Symbolbild: Belgien, Brüssel: Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel. Die Wirtschaft in der Europäischen Union wird nach Einschätzung der EU-Kommission wegen der Coronavirus-Krise die

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Europa im Kampf gegen Corona: Ein Blick nach Berlin, Brüssel und Paris

Wie gehen die Regierungen in Europa mit der Corona-Krise um? Wie reagiert die Bevölkerung auf die Maßnahmen? Und welche Rolle spielt die EU im Kampf gegen das Virus? SR-Korrespondenten in Berlin, Brüssel und Paris diskutieren die Lage.

V.l.n.r.: Oliver Groll, Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein, Stefanie Balle, SR-Moderatorin Carmen Bachmann, Dr. Gunter Hauptmann

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Task Force, Hamsterkäufe, Quarantäne – Covid 19 im Saarland

Vor rund drei Monate ist das neue Coronavirus zum ersten Mal in China bei Menschen nachgewiesen worden. Jetzt haben wir den ersten Infizierten im Saarland. Das Thema im Saarland.pod - dem Politik-Podcast des Saarländischen Rundfunks.

Von links: SR-Journalist und

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Die fünfte Jahreszeit im Saarland: der verordnete Frohsinn?!

Gibt es an Fastnacht noch sowas wie die Abrechnung mit den Herrschenden? Was ist eigentlich "in der Bütt" noch erlaubt? Das besprechen die Kompetenzen Ewald Blum alias Elfriede Grimmelwiedisch, Annika Matheis, Oliver Buchholz und Carmen Bachmann.

Von links: Diana Kühner-Mert, Janek Böffel, Armgard Müller-Adams

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Ich kann, ich will, ich schaff es aber nicht – Die CDU nach AKKs Rücktritt

SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams, SR-Landespolitikreporterin Diana Kühner-Mert und SR-Landespolitikredakteur Janek Böffel diskutieren über AKKs Rückzug vom CDU-Parteivorsitz, über die Reaktionen und einen Lösungsweg für die CDU.

von links Virologe Dr. Jürgen Rissland, Moderatorin Carmen Bachmann und Allgemeinmediziner Dr. Norbert Schweig

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Der letzte natürliche Feind des Menschen: Viren und Bakterien

Das neue Coronavirus sorgt für weltweites Aufsehen. Zwischen Panikmache und Verharmlosung ordnen zwei Ärzte die Gefahren ein - Dr. Norbert Schweig und Dr. Jürgen Rissland.

Diskutierten im saarland.pod über die Frankreichstrategie des Saarlandes: der Sprachwissenschaftler Dr. Philipp Krämer, Cédric Lang-Roth vom France Bleu Lorraine Nord, SR-Moderatorin Lisa Huth und Bildungsstaatsekretär Jan Benedyczuk

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Jahr 7 der Frankreichstrategie: Kuddelmuddel oder alles in Butter?

Drei ExpertInnen beleuchten den Stand der Dinge in Sachen "Frankreichstrategie": Bildungsstaatssekretär Jan Benedyczuk, der Berliner Sprachwissenschaftler Dr. Philipp Krämer und Cédric Lang-Roth vom France Bleu Lorraine Nord.

Bei der Aufnahme des Jahresrückblicks für den saarland.pod, v.l.: Janek Böffel, Michael Thieser, Tobias Fuchs (Mitte), Diana Kühner

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Ein Rückblick auf das Jahr 2019

Im letzten saarland.pod des Jahres blicken die SR-LandespolitikexpertInnen Michael Thieser, Diana Kühner, Janek Böffel und ihr Kollege von der Saarbrücker Zeitung, Tobias Fuchs, zurück auf die wichtigsten Ereignisse der vergangenen zwölf Monate.

Prof. Susanne Hartard, Carmen Bachmann und Wolfgang Wirtz-Nentwig beim saarland.pod-Waldspaziergang

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Kollaps, Klima und Konsum. Wirklich nachhaltig wirtschaften

Wie könnte ein Wirtschaftssystem aussehen, das unseren Wohlstand sichert und das gleichwohl pfleglicher mit unserem Planeten umgeht? Darüber diskutieren die Agraringenieurin Prof. Susanne Hartard und der SR-Wirtschaftsredakteur Wolfgang Wirtz-Nentwig.