Hintergrundinformationen, Interviews und Talks mit überraschenden Gästen zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Saarland. Der Podcast erscheint einmal im Monat.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Ronald Maltha vom VCD (l.), SR-Verkehrsexperte Stephan Deppen und Verkehrsministerin Anke Rehlinger (r.) diskutieren über die Frage, wie das Saarland fahrradfreundlicher gestaltet werden kann. Moderation: Simin Sadeghi (Mitte)

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Saarland - Fahrradland?

Verkehrsministerin Anke Rehlinger, Ronald Maltha vom VCD und SR-Verkehrsexperte Stephan Deppen diskutieren über die Frage, wie das Saarland fahrradfreundlicher gestaltet werden kann.

Umwe Conradt im saarland.pod

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Wie wird sich Saarbrücken verändern? Ein Gespräch mit dem neuen OB Uwe Conradt

Uwe Conradt steht kurz vor seinem Amtsantritt als neuer Saarbrücker Oberbürgermeister. Schon davor war er zu Gast im SR -Studio. In dieser Folge hat er seine Visionen von einem neuen Saarbrücken beschrieben.

Politik für alle

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Umbruch oder Abbruch? - Das „Autoland Saarland“ sucht seine Zukunft

Die Autoindustrie steht vor dem größten Umbruch ihrer Geschichte. Im Saarland verdienen rund 44.000 Menschen im Automobilbereich ihr Geld. Wie es in der Branche weitergehen kann und muss diskutieren wir in dieser Ausgabe von saarland.pod.

Josephine Ortleb und Reinhard Klimmt im Gespräch mit Michael Thieser (Foto: SR / Laszlo Mura)

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks "Links und frei: Was wird bloß aus der SPD?"

Ob die SPD innerhalb der Großen Koalition die Trendwende schaffen kann - darüber diskutieren die SPD-Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb, Ex-SPD-Landeschef und Ministerpräsident Reinhard Klimmt und SR-Landespolitikchef Michael Thieser.

Spielplatz im Saarbrücker Stadtteil Folster Höhe

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks „Saarbrooklyn: Sozialporno oder Finger in der Wunde?“ – Ein Film bewegt ein Land

Die Spiegel-TV-Reportage "Saarbrooklyn – der Randbezirk der Gesellschaft" hat nach der Ausstrahlung vor allem im Saarland für hitzige Diskussionen gesorgt. Zeit für eine neue Ausgabe des Saarland.pod.

Philipp Martini, Marc-André Kruppa, Thomas Treinies, Katja Oltmanns, Ulrich Commercon (v.l.n.r.)

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Quo vadis, Bildungsland Saarland?

In der neuen Ausgabe des saarland.pod geht es ums Thema Bildung. Es diskutieren Ulrich Commercon (SPD), Katja Oltmanns (Landeselternvertretung Gymnasien Saarland) und Philipp Martini, der Initiator der Petition gegen das Mathe-Abi 2019.

Fußballspieler beim Kampf um den Ball

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Wem gehört der Fußball? 90 Minuten zwischen Liebe, Identität und fetten Deals.

In der dritten Folge des Politik-Podcasts saarland.pod geht es um das Phänomen Fußball. Warum identifizieren sich so viele Menschen mit einem Fußballverein? Warum ist beim Frauenfußball so vieles anders und ist Fußball am Ende nicht auch Politik?

V.l.n.r.: Thomas Gerber, Michael Thieser, Jo Leinen, Krissie Mockenhaupt, Janek Böffel

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Was ist da los? Klartext nach der Europa- und Kommunalwahl

In der zweiten Folge des Politik-Podcasts saarland.pod geht es um die Folgen und Konsequenzen aus den Ergebnissen der Kommunal- und Europawahlen vom vergangenen Sonntag.

saarland.pod, Episode 1: v.l.n.r: Patrick Lauer (SPD), die Moderatoren Uli Hauck und Simin Sadeghi und Susane Speicher (Fridays for future).

Podcast | saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks Wie wichtig sind Umfragen für die Politik?

Mit Ministerpräsident Tobias Hans, der "Fridays for Future"-Aktivistin Susanne Speicher, dem ehemaligen CDU-Generalsekretär Ruprecht Polenz und dem Saarlouiser Landrat Patrik Lauer.