Video

SR.de Currywurstreport mit Mark Waschke

Endlich mal jemand, der weiß, was e Gammler ist. Und dann hat er auch noch Ahnung von Pommes! Dass er zusätzlich ein ausgezeichneter Schauspieler ist, versteht sich von selbst - ansonsten wäre er ja gar nicht mit Carla an der Currywurstbude.

SR.de Helmut Berger, meine Mutter und ich: Offen un...

Was macht eigentlich Helmut Berger, wollte Bettina Vorndamme wissen, griff zum Telefon und rief ihn an. Was dann geschah, war eher Zufall als Plan und wurde von Vorndammes Tochter, der Regisseurin Valesca Peters, dokumentiert. Heraus kam ein überraschend ...

SR.de "Du musst deinen Weg verteidigen"

Iris Berben ist Ehrenpreisträgerin des 40. Filmfestivals Max Ophüls Preis. Mit SR.de-Reporterin Anne Schubert spricht sie über ihre Anfänge als Schauspielerin und darüber, was sich seitdem verändert hat. Sie ruft den Nachwuchs dazu auf, den eigenen Weg im...

SR.de Midas: Dürrenmatt und eine Grimme-Nominierung

Für ihren Kurzfilm "Midas oder die schwarze Leinwand" hat Regisseurin Hannah Dörr mehrere Monate lang an der Kulisse gebastelt. Der Filmstoff basiert auf der Vorlage eines Dürrenmatt-Stücks. Dörr ist übrigens eine alte Bekannte: Wie sie während des Festiv...

SR.de Filmcheck: A Gschicht über d'Lieb

In "A Gschicht über d'Lieb" geht es um eine verbotene Liebe. Wie kommt er bei den Kinogängern an?

SR.de Die Schwingen des Geistes: Eine offene Rechnu...

Manche Filmemacher trifft man immer wieder auf dem Festival. Regisseur Albert Meisl ist so einer - un mittlerweile Stammgast in der SR Lounge. Simin freut sich, denn: Sie hat ein Hühnchen mit ihm zu rupfen. In den vergangenen Jahren hat er unsere charmant...

SR.de Das melancholische Mädchen: Strukturen erkenn...

Regisseurin Susanne Heinrich hat ihren Spielfilm "Das melancholische Mädche" mit zum Festival gebracht. Warum sie sich darüber gefreut hat, dass das Publikum während der Premiere viel gelacht hat und welche Botschaft sich hinter dem auf den ersten Blick b...

SR.de I Grew A Statue: Von Doppelgängern und Robote...

Es geht um künstliche Intelligenz in Aaron Arens' mittellangem Film "I grew a statue". Warum die Rollen gar nicht so einfach, zum Teil auch etwas verwirrend zu spielen waren, erzählen der Regisseur und seine Hauptdarstellerin Merle Wasmuth in der SR Loung...

SR.de Freigang: Ohne Ausweg

Der mittellange Film "Freigang" von Martin Winter beschäftigt sich mit der Frage, was richtig und falsch ist und was Freiheit eigentlich bedeutet. Anna Suk spielt darin eine junge Frau, die im Gefängnis sitzt und einen Tag Freigang hat.

SR.de Das letzte Land: Wo ist das Raumschiff?

In der Science Fiction-Produktion "Das letzte Land" von Marcel Barion spielt ein Raumschiff eine große Rolle. Das Besondere daran: Es ist in Handarbeit entstanden und eigentlich recht klein. Ein Modell eben. Schauspieler Torben Föllmer, nominiert für den ...