Foto zur Sendung Fragen an den Autor
SR 2 KulturRadio Fragen an den Autor

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit Jahrzehnten jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Bartholomäus Grill: Afrika! Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents

Seit vier Jahrzehnten ist Grill Afrika-Korrespondent, u. a. für die ZEIT und den SPIEGEL - nun zieht er Bilanz: Wo steht Afrika heute, was hat die Realität mit dem oft undifferenzierten Afrika-Bild zu tun, das wir haben? Was wird die Zukunft bringen?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Stephan Malinowski: Die Hohenzollern und die Nazis

Wie stark waren die Hohenzollern mit dem Nationalsozialismus verflochten? Hat das ehemalige Herrscherhaus dem Nationalsozialismus Vorschub geleistet? Darüber gibt der Historiker Stephan Malinowski Auskunft.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ernst Paul Dörfler: Aufs Land. Wege aus Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang

Der Ökologe Ernst Paul Dörfler meint: Die Zukunft liegt auf dem Land! Er entwickelt zum Auftakt der ARD Themenwoche "Stadt.Land.Wandel" seine Vision eines neuen Landlebens.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Bijan Moini: Unser gutes Recht. Was hinter den Gesetzen steckt

Der Jurist nimmt uns mit auf eine Reise durch die Rechtsgeschichte - und er sagt, warum er sich für eine Europäische Grundrechtecharta stark macht, die etwa den Einzelnen davor schützt, ausspioniert zu werden.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Stefan Jürgens: Dranbleiben! Glauben mit und trotz der Kirche

Der katholische Pfarrer aus dem münsterländischen Ahaus kritisiert Scheinheiligkeit, Systemversagen und persönliche Fehler im System katholische Kirche - sagt aber auch, warum er "dranbleibt".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Emran Feroz: Der längste Krieg

Für sein Buch "Der längste Krieg - 20 Jahre War on Terror" hat Emran Feroz u. a. mit Bürgern vor Ort, die unter dem Krieg leiden, mit Taliban-"Offiziellen" und mit Hamid Karzai gesprochen. Am 17. Oktober war er zu Gast in "Fragen an den Autor".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Gerd Gigerenzer: Wie wir in einer digitalen Welt die Kontrolle behalten

Autonomes Fahren, Scoring bei Kreditvergabe, Justiz und Soziale Netzwerke: Algorithmen sind allgegenwärtig. Wie behält der Mensch seine Freiheit? Drohen auch hier Verhältnisse wie in China?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Peter Zudeick: "VerBrandt, verKohlt und ausgeMerkelt"

Peter Zudeick, der als politischer Korrespondent und Satiriker u.a. für die ARD arbeitet, schreibt in diesem Buch über ein Land, das "angesichts der blassen, ja taumelnden Politik merkelmüde geworden ist".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Peter Wohlleben: Der lange Atem der Bäume

Deutschlands bekanntester Förster gibt auch in seinem neuen Werk überraschende Einblicke in das Leben der Bäume.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Bas Kast: Der Ernährungskompass

Alles, was Sie zum Thema Ernährung wissen müssen - Wiederholung vom Juni 2018 - Live-Sendung musste entfallen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Georg Cremer: Sozial ist, was stark macht. Warum Deutschland eine Politik der Befähigung braucht

Der ehemalige Caritas-Chef entwirft sein Bild von einem modernen Sozialstaat - und fordert eine Politik der "Befähigung"

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor David Gutensohn: Pflege in der Krise

Nicht zuletzt die Corona-Krise hat die Probleme unseres Pflegesystems in den Fokus gerückt. Betten, Geräte, Räume, alles oft in ausreichender Zahl vorhanden. Nur: Wo sind die Menschen, die das alles bedienen und die sich kümmern?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Thomas Straubhaar: Grundeinkommen jetzt!

Zurück in die Normalität nach Corona - das ist der Herzenswunsch vieler Menschen - andere sagen: Wir haben jetzt die Chance, grundlegende Dinge zu verändern. Dabei will der Autor keinesfalls Kapitalismus oder Marktwirtschaft abschaffen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ulrike Folkerts: Ich muss raus

Ulrike Folkerts hat als Tatortkommissarin Lena Odenthal das heutige Frauenbild mitgeprägt. Sie erzählt in ihrer Autobiografie über ihre Rollen als Schauspielerin, aber auch als lesbische Frau, kinderlose Frau, älter werdende Frau.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Sonya Winterberg: Gebrauchsanweisung für Kanada

Kanada - gerade für Europäer ist dieses Land ein Sehnsuchtsort mit seiner beeindruckenden Natur, aber auch Lebensweise, die uns in vieler Hinsicht etwas näher ist als die der USA.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Tanja Busse: Fleischkonsum

Darf man, sollte man noch Fleisch essen? Welche ökologischen Auswirkungen hat unser Fleischkonsum? Wie sieht es mit Alternativen aus, etwa Laborfleisch oder Insekten? Wie sieht eine zukunftsfähige Fleischindustrie aus?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Judith Basad: Schäm Dich! Wie Ideologinnen und Ideologen bestimmen, was gut und böse ist

Gendern, woker Aktivismus, der Kampf gegen den "alten weißen Mann" - die Autorin Judith Basad meint, die "Krieger für eine bessere Welt" spalten die Gesellschaft mehr als dass sie ihre - eigentlich guten - Ziele damit erreichen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Dr. Eckart von Hirschhausen: Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

Der Autor und Wissenschaftsjournalist sagt: Die Flutkatastrophe sollte uns allen die Augen öffnen - und er fordert ein Umdenken und neue Prioritäten für Klima und Konsum.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Michael Seemann: Die Macht der Plattformen

Politik in Zeiten der Internetgiganten - sind Facebook, Youtube, Amazon und google überhaupt noch von Staaten zu kontrollieren? Wie verändern sie Konzepte von Kapitalismus und Eigentum, was bedeutet das für die Demokratie?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Petra Reski: Als ich einmal in den Canal Grande fiel

Was bedeutet es, in einer Stadt zu leben, "der es zum Verhängnis wird, dass sie von aller Welt geliebt wird". Die Autorin lebt seit den Neunzigern in Venedig und sie weiß tatsächlich, was es bedeutet, dort zu leben - und nicht nur Touristin zu sein.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Klaus Zierer: Ein Jahr zum Vergessen. Wie wir die Bildungskatastrophe nach Corona verhindern

Wie hat die Corona-Zeit Schülerinnen und Schüler geprägt? Wie lassen sich Lerndefizite aufholen? Wie könnte man für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen? Der renommierte Bildungsexperte Klaus Zierer gab in "Fragen an den Autor" vom 4. Juli Antworten.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Robin Alexander: Machtverfall. Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik. Ein Report.

Der gut informierte Hauptstadtjournalist gewährt einen Blick hinter die Kulissen der Machtkämpfe während Merkels letzter großer Krise und lässt Merkels politische "Freundschaften" zu AKK und anderen in teils neuem Licht erscheinen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor August-Wilhelm Scheer: Zum effektiven Umgang mit der Zeit

Kurz vor seinem 80. Geburtstag erzählt Prof. August-Wilhelm Scheer über die Bedeutung von Timing in seinem Leben, über Jazz, Erfolge und Misserfolge und über die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Saarland.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Bernhard Kegel: Die Natur der Zukunft

Der Biologe und Wissenschaftsjournalist Dr. Bernhard Kegel modelliert im Buch, wie Tier- und Pflanzenwelt sich verändern, wenn Temperaturen steigen, Dürren und Brände zunehmen und das System an Kipppunkte gerät.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Natalie Amiri: Zwischen den Welten

Natalie Amiri ist in München in einer deutsch-iranischen Familie aufgewachsen und lebte und arbeitete über sechs Jahre in Teheran. Es ist ihre Perspektive des Lebens zwischen zwei Welten und Kulturen, die das Buch so spannend macht.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Dr. Anne Fleck: Energy! Der gesunde Weg aus dem Müdigkeitslabyrinth

Ständige Müdigket und Erschöpfung - oft wird man deswegen in die "Psycho-Ecke" gestellt. Die Medizinerin Dr. Anne Fleck sagt aber: Wir sollten diese Erscheinungen ernst nehmen, um schlimme Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Bettina Weiguny: Wirecard. Das Psychogramm eines Jahrhundertskandals

Wie konnte dieser einmalige Skandal in der deutschen Wirtschaftsgeschichte passieren? Warum haben Aufsicht und Politik so lange weg geschaut? Welche Verbindungen gibt es zu Geheimdiensten? Und: Was lernen wir aus dem Fall?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Julia Friedrichs: Working Class

Euch soll es Mal besser gehen! Das war der Refrain der Eltern der Babyboomer - für deren Kinder kann es aber höchstens heißen: Seid froh, wenn es Euch nochmal annähernd so gut geht wie uns!

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Nida-Rümelin und Weidenfeld: Die Realität des Risikos

Wie geht man vernünftig mit Gefahren um? Nicht nur am Beispiel der Pandemie analyisert das Buch, welche Verzerrungen und Fehlwahrnehmungen Menschen immer wieder im Umgang mit Risiken unterliegen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ralph Knispel: Rechtsstaat am Ende

Seine Worte sind deutlich und schonungslos, er spricht von einem "Bankrott von Recht und Gesetz" - Oberstaatsanwalt Ralph Knispel ist, was den momentanen Zustand des Rechtsstaats angeht, wenig optimistisch.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Stefan Weidner: Ground Zero

20 Jahre ist dieses Ereignis im September her, dessen Bilder, zumindest bei den etwas Älteren, uns immer noch vor Augen sind. Viele können heute noch genau sagen, was sie damals, am 11. September, getan haben und wo sie waren.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Peter Spork: Die Vermessung des Lebens

Peter Spork erläutert, warum noch genauere Vermessung, künstliche Intelligenz und Algorithmen eine bedeutende Rolle dabei spielen werden, wenn es darum geht, Krankheiten zu verhindern, bevor sie entstehen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Georg Mascolo: Ausbruch - Innenansichten einer Pandemie

Der Investigativjournalist gibt einen EInblick in die Pandemie-Politik der letzten Monate. Wie wurde Deutschland vom Musterschüler zum Sorgenkind?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Dieter Kosslick: Immer auf dem Teppich bleiben. Von magischen Momenten des Kinos

Wie er gerade noch rechtzeitig Fidel Castro auf der Berlinale verhindert hat, wie er für die Stones mal eine Baustelle angehalten hat - und wie er die Zukunft der Kinos und des Films sieht - darüber spricht der ehemalige Berlinale-Direktor im Podcast.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ignaz Lozo: Gorbatschow

Pünktlich zum 90. Geburtstags Gorbatschows erlaubt der Osteuropa-Historiker Ignaz Lozo einen spannenden Einblick in das Leben des Mannes, mit dem Begriffe wie Glasnost und Perestroika untrennbar verbunden sind.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Oliver Meiler: Agromafia

Die Mafia kontrolliere nicht selten gesamte Lieferketten, vom Anbau bis zum Endprodukt. Und durch die Corona-Krise habe sich ihr Einfluss noch vergrößert, meint Oliver Meiler in "Fragen an den Autor".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Rainer Hank: Die Loyalitätsfalle - warum wir dem Ruf der Horde widerstehen müssen

Loyalität kann zu Verhärtungen, Verkrustungen, vielleicht sogar zum Stillstand führen - meint Wirtschaftsjournalist Rainer Hank. Wie vermeidet man, ein Opfer der Herde zu werden?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Dietrich Grönemeyer: Naturmedizin und Schulmedizin. Mein gesammeltes Gesundheitswissen

Wie wichtig "Gesundheit" für uns ist, das merken wir nun während der Pandemie. Was können wir daraus lernen? Wie hält uns gesund? Was braucht ein Gesundheitssystem? Wo ist die Grenze zwischen alternativen Hokus Pokus-Methoden und wirklichen Alternativen?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Andreas Nölke: Exportismus - Die deutsche Droge

Andreas Nölke, Professor für Politikwissenschaft und Internationale Politische Ökonomie, sieht im deutschen Wirtschaftsmodell Gefahren: Es sei unausgewogen und riskant - wegen der Abhängigkeit von der “Droge Exportismus”.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ahmad Mansour: Solidarisch sein!

Was heißt Solidarität in Zeiten wie diesen? Wie kann man Parallelgesellschaften verhindern? Wie gelingt gute Integration? Wie verhindert man, dass Menschen ausgegrenzt werden oder sich selbst ausgrenzen?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Andreas Kossert: Flucht - eine Menschheitsgeschichte

Was bedeutet es, alles zurücklassen zu müssen? Einen Neuanfang wagen zu müssen? Historiker Andreas Kossert gibt in seinem Buch Geflüchteten ein Gesicht und zeigt: Flucht prägt die Menschheitsgeschichte schon immer.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Jutta Allmendinger: Es geht nur gemeinsam! Wie wir endlich Geschlechtergerechtigkeit erreichen

Haushalt, Herd, Kindererziehung - Soziologin Allmendinger meint, es sind besonders die Frauen, die in der Corona-Krise mehr schultern. Stimmt das? Und was müsste man tun, um insgesamt mehr Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Susanne Leinemann und Michael Rudolph: Wahnsinn Schule

“Wenn die Kinder nach der Grundschule nicht das kleine Einmaleins oder nicht richtig lesen können, ist etwas komplett falsch gelaufen”. Leinemann und Rudolph schildern ihre Besorgnis über die deutsche Bildungspolitik in "Fragen an den Autor".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Heino Falcke: Licht im Dunkeln

Manche Medien sprachen von einer Weltsensation: Am 10. April 2019 präsentiert Heino Falcke das erste Bild eines schwarzen Lochs – ein Wendepunkt in der Astronomie. Am 24. Januar war er zu Gast in "Fragen an den Autor".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Was hat die Mücke je für uns getan?

"Ohne den Reichtum der Natur können wir nicht überleben", meint die Frauke Fischer. Warum wir unser Augenmerk auch und gerade auf die kleinen, wenig beachteten Tiere lenken sollten, erklärte sie am 17. Januar in "Fragen an die Autorin".

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Jörg Armbruster: Die Erben der Revolution. Was bleibt vom arabischen Frühling?

Zehn Jahre nach der "Arabellion" sieht es in Ländern wie Ägypten heute finsterer aus als vorher - es herrsche ein repressives Klima, berichtet der ehemalige TV-Korrespondent. Gibt es dennoch Hoffnung auf Demokratie in der arabischen Welt?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Richard David Precht: Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens

Werden Maschinen künftig über Leben und Tod entscheiden, etwa bei der Triage? Wie problematisch sind automatische Waffensysteme? Wie ist "autonomes Fahren" unter moralischen Gesichtspunkten zu bewerten? Ein Gespräch über Ethik im digitalen Zeitalter.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Markus Rex: Eingefroren am Nordpol

Es war ein waghalsiges Unternehmen, das da am 20. September 2019 startete: Die größte Arktisexpedition aller Zeiten: Die "Polarstern" verließ den Hafen von Tromsö, um sich am Nordpol einfrieren zu lassen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Werner Bartens: Lob der langen Liebe. Wie sie gelingt und warum sie unersetzbar ist

Der Wissenschaftsjournalist und Arzt erzählt, wie gesund die lange Liebe ist - und warum die "mehrfach ungesättigte" Stones-Generation zu vielen (unnötigen) Trennungen und Scheidungen neigt...

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor "Die Zerbrechlichkeit der Welt. Was uns droht. Wie wir uns schützen“

Der Klimawandel schreitet voran, die Gesellschaft ist tief gespalten und der Wirtschaft droht ein Kollaps verheerenden Ausmaßes.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Hamed Abdel-Samad: Aus Liebe zu Deutschland - Ein Warnruf

Bestialische islamistische Anschläge haben uns in den letzten Wochen erschüttert - was die Analyse der Ursachen angeht, bleibt eine "linksliberale" Bubble jedoch merkwürdig still. Woran liegt das?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Alexander Kékulé: Der Corona-Kompass

Noch immer befindet sich die Welt im Würgegriff von Covid-19. Der Kampf gegen die Pandemie ist die wohl größte Herausforderung in der Geschichte der Medizin. Doch wir haben die Chance, das Virus in Schach zu halten.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Kai-Michael Beeh: Die atemberaubende Welt der Lunge

Dr. Kai-Michael-Beeh leitet als Lungenexperte das Insaf Institut für Atemwegsforschung in Wiesbaden. Er beantwortete in "Fragen an den Autor" u. a. aktuelle Fragen zum Thema Corona.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Christian Pfeiffer: Gegen die Gewalt

Deutschlands bekanntester Kriminologe spricht über die Ursachen der Gewalt, über Missbrauch in der katholischen Kirche und den Unterschied zwischen gefühlter Kriminalitätstemperatur und realer Kriminalität.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Florian Schwinn: Rettet den Boden!

Die Böden unter unseren Füßen sind unsere Lebensgrundlage. Wir leben auf und von ihnen. Florian Schwinn fordert dringend, eine Humuswende zur Rettung der Böden einzuleiten. Das Thema in "Fragen an den Autor" vom 11. August.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Frauke Bagusche: Das blaue Wunder

Die Saarbrücker Meeresbiologin Frauke Bagusche erzählte in "Fragen an die Autorin" von einem faszinierenden Lebensraum, den der Mensch durch seinen Plastikmüll gefährdet. Podcast-Wiederholung vom Juli 2019 anlässlich einer aktuellen Aktion in SB

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ranga Yogeshwar: Nächste Ausfahrt Zukunft

Geschichten aus einer Welt im Wandel.Was erwartet uns in der Zukunft?

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Peter Wohlleben: Das geheime Netzwerk der Natur.

Deutschlands bekanntester Förster zeigt, welche Überraschungen in der "vernetzten" Natur stecken und was passiert, wenn der Mensch zu stark in das System eingreift.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Helmut Kuntz: Depression durch die Kraft der Imagination bewältigen

Eine Sendung über den “Weihnachtsblues” und über Stimmungen und Verstimmungen an den Feiertagen mit dem Saarbrücker Psychotherapeuten Helmut Kuntz, Autor u. a. des aktuellen Buchs: “Depression durch die Kraft der Imagination bewältigen”

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Petra Gerster und Christian Nürnberger: Die Meinungsmaschine

Petra Gerster und Christian Nürnberger steigen in den Maschinenraum der Medien, legen die Innereien der Meinungsmaschine bloß und ergründen, wie sie funktioniert.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Susanne Garsoffky: Der tiefe Riss

Susanne Garsoffky und Britta Sembach - Der tiefe RissEltern werden von unserem Sozialsystem benachteiligt: Einerseits brauchen wir Kinder um dieses System zu finanzieren, andererseits wird es kaum honoriert, Kinder groß zu ziehen.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ali Can: Hotline für besorgte Bürger

Kaum ein Thema hat unsere Gesellschaft so polarisiert wie die Flüchtlingskrise. "Gutmenschen" und "Rassisten" stehen sich unversöhnlich gegenüber. Ein Grund warum der Lehramtsstudent Ali Can eine "Hotline für besorgte Bürger" gegründet hat.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Ilka Piepgras: Wie ich einmal auszog, den Tod kennenzulernen, und dabei eine Menge über das Leben...

Als die Journalistin Ilka Piepgras vom plötzlichen Tod ihres Nachbarn überrumpelt wird, ist sie mit der Situation völlig überfordert. Wie für so viele Menschen ist der Tod auch für sie ein Tabuthema.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Claus Leggewie: Europa zuerst - Eine Unabhängigkeitserklärung

Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie, einer der führenden deutschen Intellektuellen, spricht von einer längst aufgeblühten, wertebewussten Gegenbewegung, die die EU von fremdenfeindlichen Parolen schwingenden Rechtspopulisten loszueisen versucht.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Hasnain Kazim: Krisenstaat Türkei

Hasnain Kazim war drei Jahre Korrespondent für SPIEGEL ONLINE in Istanbul, bis er die Türkei 2016 unfreiwillig verlassen musste. Mit ihm reden wir über die Türkei, Erogan und das Ende der Demokratie am Bosporus.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Jens Gnisa: Das Ende der Gerechtigkeit - Ein Richter schlägt Alarm

Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes beklagt in seinem Buch die mangelhafte Durchsetzung des Rechts und den Verfall des deutschen Justizwesens.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Sven Gottschling: Schmerz loswerden - warum so viele Menschen unnötig leiden und was wirklich hilft

Schmerzen können Menschen in die Verzweiflung treiben und das Leben einschränken. Deutschland ist unterversorgt mit sinnvoller Schmerztherapie - meint Sven Gottschling. Und er beschreibt zu wenig beachtete alternative Methoden wie Morphium oder Cannabis.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Nils Minkmar: Das geheime Frankreich. Geschichten aus einem freien Land

Nils Minkmar, Feuilletonredakteur und Saarländer, hat ein sehr lesenswertes Buch über die französische Kultur und Gesellschaft vorgelegt, das uns dabei hilft, zu verstehen, auf welcher Grundlage Macron sein Land gerade verändert.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Steffen Mau: Das metrische Wir - über die Quantifizierung des Sozialen

Das Leben in Zahlen: Uni-Ranking, Datingchancen, Pisa-Studie – fast jeder Bereich menschlichen Lebens wird inzwischen erfasst und analysiert. Der Berliner Soziologe Steffen Mau erklärt die gesellschaftlichen Folgen dieser Vermessung.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Holger Schmidt: Wie sicher sind wir? Terrorabwehr in Deutschland

Der Terrorismusexperte und Journalist Holger Schmidt beschreibt detailliert, wie der Staat gegen RAF, NSU und Islamisten aufgestellt ist. Ein Einblick in die komplizierte Sicherheitspolitik der Bundesrepublik.

Fragen an den Autor

Podcast | Fragen an den Autor Peter Berthold: Unsere Vögel. Warum wir sie brauchen und wie wir sie schützen können

Vögel strahlen Schönheit, Anmut und Freiheit aus. Wenn sie verschwinden, werden auch wir verschwinden. Der Vogelkundler Peter Berthold zeigt uns den Weg, dies zu verhindern.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Gero von Randow: Wenn sich das Volk erhebt

Selbst im reichen Deutschland ist spürbar, dass "etwas in der Luft liegt"; Unzufriedenheit und Widerwillen gegen das "Establishment" sind weit verbreitet. Überraschungen wie beim Brexit oder bei Trump werden wahrscheinlicher.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Raimund Schmid: Wehe, du bist alt und wirst krank

Raimund Schmid: "Wehe, du bist alt und wirst krank" - Missstände in der Altersmedizin und was wir dagegen tun können

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Dr. Mario Ludwig: Die Sprache der Tiere

Austausch von Informationen ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen geradezu überlebenswichtig - zur Verteidigung, zur Nahrungs- oder zur Partnersuche... Wussten Sie, dass sich Delfine gegenseitig mit Namen anreden können?

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Michael Lüders: Die den Sturm ernten

Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzt.Beim Krieg in Syrien sieht man die Schuld oft einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Marc Friedrich, Matthias Weik: Sonst knallts

Marc Friedrich, Matthias Weik: Sonst knallts! Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Hennig Beck: Irren ist nützlich

Unser Gehirn spielt uns manchmal einen Streich. Hennig Beck erklärt, warum Irren auch nützlich sein kann.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Dr. Volker Weiß: Die autoritäre Revolte

Der politische Diskurs ist härter und extremer geworden - das zeigt schon ein kurzer Blick in die so genannten sozialen Medien. Was heute "sagbar" erscheint, war vor kurzer Zeit noch Tabu.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Jörg Blech: Schmeckt's noch?

Schmeckt's noch? Die falschen Versprechen der Lebensmittelindustrie und wie wir einfach gesund essen können

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Zana Ramadani: Die verschleierte Gefahr

Zana Ramadani: Die verschleierte GefahrDie Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Gerlinde Unverzagt: Generation ziemlich beste Freunde

Gerlinde Unverzagt: Generation ziemlich beste FreundeEin erhellendes und amüsantes Buch nicht nur für Eltern und deren (flügge werdende) Kinder

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Prof. Wolfgang Huber: Glaubensfragen - eine evangelische Orient

Das Christentum begegnet uns in vielen Gestalten. Wolfgang Huber zeigt, was die zentralen Inhalte sind und beleuchtet religiöse Konzepte wie Schöpfung, Sünde und Auferstehung aus heutiger Perspektive.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Olaf Sundermeyer: Bandenland

Bandenland - Deutschland im Visier der organisierten Kriminellen.Seit dem Wegfall der Grenzkontrollen durch das Schengener Abkommen geht in Deutschland der große Klau um. In seinem Buch stellt der Autor Olaf Sundermeyer klare Forderungen.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Sebastian Krumbiegel: Courage zeigen

Sebastian Krumbiegel: Courage zeigenWarum ein Leben mit Haltung gut tut. Öffentliche Veranstaltung: Live-Mittschnitt vom Wustweiler Dorffest.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Mathias Politycki: Schrecklich schön und weit und wild

Mathias Politycki "Schrecklich schön und weit und wild".Warum wir reisen und was wir dabei denken:Wochenendtrip oder Weltumrundung, Pauschal- oder Backpackerreise, Länder-Abhaken oder einfach Last Minute?

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Jan und Ragnhild Schweitzer: Fragen Sie weder Arzt noch Apothek

Wenn es um die Gesundheit geht, haben viele Menschen das Gefühl, etwas tun zu müssen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen aber, dass das Gegenteil oft besser ist.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Jürgen Tautz und Diedrich Steen: Die Honigfabrik

Der renommierte Bienenforscher hat zusammen mit dem Imker Diedrich Steen das Buch "Honigfabrik" geschrieben. Es erzählt vom Leben in einem Bienenvolk und lädt ein zu einem Gang durch die Honigfabrik, die es betreibt.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Michael Wulzinger und Rafael Buschmann: Football Leaks

Dass es in der Welt des Fußballs immer weniger um den Sport und immer mehr um schmutzige Geschäfte geht, ahnen die Fans nicht erst seit den Skandalen um die Fifa und die vermeintlich gekaufte WM 2006 in Deutschland.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Dr. Christian Marettek: "Wege zu gelingender Führung"

Anhand von praxisnahen Geschichten und Fallstudien erzählt Christian Marretek, wie Führung besser gelingen kann - nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch etwa im Ehrenamt, zum Beispiel im Sportverein.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Mazda Adli: Stress And The City

Bis 2050 werden rund 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Städte sind Zentren unserer Gesellschaften, doch gleichzeitig prägen Dichte, Lärm, Hektik, Gewalt und Anonymität den urbanen Alltag.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Holger Balodis & Dagmar Hühne: Die große Rentenlüge

Warum eine gute und bezahlbare Alterssicherung für alle möglich ist. Rund die Hälfte der heute Erwerbstätigen ist im Alter akut von Altersarmut bedroht. Das muss nicht so sein!

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Hannes Jaenicke: Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche

Hannes Jaenicke: Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.Warum wir dringend Helden brauchen - Die Welt ist aus den Fugen und wir suchen nach Orientierung. Leider oft bei den Falschen, meint Hannes Jaenicke in seinem neuen Buch.

Abspielen

Podcast | Fragen an den Autor Abtprimas Dr. Notker Wolf: Schluss mit der Angst

Der Benediktinerabt Notker Wolf ist einer der gefragtesten Gesprächspartner, wenn es um Kirche und Religion geht. In seinen Büchern schreibt er eine Theologie für Jedermann und bei den Auftritten mit seiner Band sorgt er für Überraschungen.